Banner
Banner
Überblick : Berufsbegleitend zum Bachelor-Abschluss | Drucken |

Die Anforderungen an die Sehaufgaben wachsen stetig. Nicht nur im augenoptischen Fachgeschäft, sondern auch in der Medizin und der optischen Industrie werden hochqualifizierte Fachkräfte benötigt, um den neuen Anforderungen gerecht zu werden.

 

Eine qualifizierte wissenschaftliche Ausbildung mit deutlichen Bezügen zur Praxis kennzeichnet das moderne Profil des Augenoptikers / Optometristen als Schnittstelle zwischen Mensch, Medizin und Technik. Der in Kooperation mit der FH Jena angebotene und durch den Bund und das Land NRW geförderte Bachelor-Studiengang vereint die Fortbildung auf den Gebieten der Optometrie, der Natur- und Ingenieurswissenschaften, der Biomedizin und der Betriebswirtschaft. Mit dieser Ausrichtung eröffnet er Augenoptikergesellen und Meistern zukunftssichere Bildungs- und Karrierechancen.

 

Ein erheblicher Vorteil gegenüber anderen augenoptischen Studienangeboten besteht darin, dass die Studenten während der gesamten Studienzeit ihre Berufspraxis erweitern und verbessern können. Pro Studienjahr besuchen sie ca. 12 Wochen lang, aufgeteilt in drei Blöcke á 4 Wochen, Präsenzveranstaltungen in Knechtsteden. Die restlichen 9 Monate bestehen aus vertiefendem eLearning und der praktischen Arbeit im Betrieb. Augenoptikermeister können als Quereinsteiger ihre Studienzeit sogar fast halbieren, sofern sie die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen. Während der Präsenzzeiten bietet die Akademie-Pension günstige Übernachtungsmöglichkeiten direkt auf dem Campus an.

 

Nächste Termine

Montag, 05. Mai 2014
Beginn Intensivkurs KL 2014
Sonntag, 18. Mai 2014
Info-Tag 2014
Samstag, 16. August 2014
Summerschool 2014
Montag, 25. August 2014
Beginn Bachelor Optometrie 2014
Banner